Chronik

Vorwort

Die Aktionsgemeinschaft Zahngesundheit wurde in ihrer heutigen Form am 15. Juli 1999 gegründet. Nächst "am Puls der Zeit" ist naturgemäß der Bericht des Vorsitzenden auf der Jahres-Hauptversammlung. Die Chronik orientiert sich an unseren Aktivitäten und lehnt sich daher eng an diese Berichte an. Zu einigen Ereignissen sind künftig Links mit weiteren Informationen enthalten.


Springen Sie direkt zu den Jahren:

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2011


1999

 Vereinsgründung und Satzung errichtet am 15. Juli 1999 im Gasthof-Hotel Platengarten
Gründungsmitglieder:
l. Vorsitzender Dr. Stierhof,
1.2. Vors. Dr. Albrecht.,
2.2. Vors. Dr. Lindner.,
Beisitzer: Dr. Rebele, Dr. Otto, Dr. Böckler, Dr. Revilak, Dr. Schneider,
Dr. Böckler: Amt der Kassiers

 Eintragung ins Vereinsregister beim AG Ansbach unter VR 870 am 7. Oktober 1999

 Bescheinigung der Gemeinnützigkeit lt. Bescheid des Finanzamts Ansbach erteilt.

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 55

 30.10.1999
Fortbildung: Der Zahnarzt und das Straf- und Haftungsrecht, neueste Rechtsprechung, Referent RA Walter Fibelkorn, Organisator Manfred Albrecht in Verbindung mit der Firma 3i

 27.11.1999
Umfrage anläßlich einer Gesundheitstagung der CSU in der Orangerie zum Thema Kostenerstattung.

 02.12.1999
Rundfax des Vertretungsdienstes zum Quartalsende.

 08.12.1999
Einladung ortsansässiger Krankenkassen zur Dringlichkeitskonferenz in den Platengarten Thema: Budgetausgleich, kein Kassenvertreter anwesend, wohl aber Radio 8 und FLZ

 08.12.1999
ARGE Nord Inserat in der Millenniumsausgabe der SZ Arbeitsgemeinschaft Zahnärztlicher Vereine in Nordbayern

 22.12.1999
2. Dringlichkeitskonferenz, AOK, IKK und BEK vertreten, ebenso Radio 8 und FLZ


Nach Oben


2000

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 59

 23.02.2000

Einladung der Vereinsvorsitzenden der Arge Nord durch Herrn Dr. Löffler
2 Mitgliederwerbungsanschreiben
Aktueller Mitgliederstand 59 Mitglieder = 50% in Obmannskreis

 08.03.2000
Einladung zu Dr. Kastenbauer nach München. Dabei Übergabe der Ansbacher Resolution und Einladung zur Kontakta.
Anfang März: Berufskundliche Veranstaltung der Realschule wurde betreut durch Fr. Firsching

 21.03.2000
Schreiben an Bayerisches Gesundheitsministerium und an Krankenkassenverbände
Antworten nichtssagend oder blabla
erster Kontakta - Ausstellungs- und Informationsstand

 28.06.2000
Hotel am Drechseisgarten in Ansbach:
Unter Sponsoring von Aventis Pharma Fortbildungsveranstaltung zu den Themen: Distraktionsosteogenese im Kiefer Gesichtsbereich
Schlafapnoesyndrom (Schnarchen)
Referent Dr.Dr. Kessler Klinik für MKG Chirurgie der UNI Erlangen
Pharmakologische Aspekte zur ZA Lokalanästhesie
Referent Herr Dr.H.Wilms Aventis Pharma

 20.07.2000
Einladung zur Weinfahrt durch Dr. Revilak, die Fahrt fällt leider wegen zu wenig Resonanz aus.

 25.09.2000
Tag der Zahngesundheit: Aktion im Brückencenter
Clemens Heini aus Schwabach sägt mit der Kettensäge einen Zahn aus einem Baumstamm
Reinhard Zimmermann aus Mörsach/Arberg malt Ad hoc Bilder zum Thema Zähne
Zahnbürstenumtauschaktion alt gegen neu

Inserate:
Abiturzeitung des Platengymnasiums 2000
Ankündigung Tag der Zahngesundheit
November Zahnuntersuchung jetzt und nicht erst kurz vor Weihnachten Slogan:
Für schöne und gesunde Zähne machen wir uns stark


Nach Oben


2001

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 61

 07.07.2011
Weinbergwanderung mit Brotzeit und Weinprobe in Randersacker:

 10.10.2001
Moderne Adhäsivtechnik mit Composite und Keramik Referent Prof. Karl-Heinz Kunzelmann, Uni München,

 25.09.2001
Tag der Zahngesundheit, Start der Aktion Naturgesundes Gebiß, Infostand mit Zahnbürstumtauschaktion


Nach Oben


2002

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 73

 19.01.2002
Kopf-,Gesichts- und Rückenschmerzen aus Zahnmedizinischer Sicht, diagnostische und therapeutische Möglichkeiten, Referent Prof. Georg Meyer, Uni Greifswald,

 18.09.2002
Aktuelle Aspekte zu Mundschleimhauterkrankungen, Prof. Wiltfang Uni Erlangen
Kalkulierte Antibiotika-Therapie in der zahnärztlichen Praxis
Jürgen Kirchbach, Cephalospor St. Ingbert

 20.11.2002
Rechtliche Stolperdrähte im Praxisalltag, Prof. Figgener Uni Münster,
Pharmakologische Aspekte in der Zahnmedizin , Dr Wilms, Aventis Pharma, Bad Soden

 14.12.2002
Moderne Endodontie für die tägliche Praxis, Prof. Schäfer, Uni Münster, Angletsaal Karlshalle, Ausschließlich für AZ-Mitglieder

 06.04.02 bis 14.04.2002
Kontaktastand, Thementage, aktive Teilnehmer: 24 Zahnärzte, 6 Kieferorthopäden, 14 Zahnarzthelferinnen
Höhepunkt Verlosung von Zahnsparbüchern und des „Dream-Day", Abschlußveranstaltung in den Räumen der Sparkasse Ansbach bei Anwesenheit der Presse und Zeitungsbericht.

 05.06.2002
Brauereibesichtigung mit Bratwurstbuffet und Bierprobe im Brauerei-Gasthof Haag in Oberdachstetten für alle aktiven Kontaktamitarbeiter

 18.09.2002
Veröffentlichung der 40 Gewinnnummern zum Wettbewerb „Naturgesundes Gebiss" in den Räumen der FLZ

 25.09.2002
Tag der Zahngesundheit, ab 18:00 Uhr Abschlussverlosung zum Wettbewerb „Naturgesundes Gebiss" im Stadthaus Joh.Seb.Bachplatz Ansbach.
Für die Ziehung konnte der langjährige Ansbacher Stadtrat, Horst Krämer, auch Präsident des Bayerischen Tanzsportverbandes und internationaler Wertungsrichter gewonnen werden. Ca. 30 Gewinner waren anwesend.


Nach Oben


2003

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 93

 11.02.2003
Neuwahl der Vorstandschaft. Der neue Vorstand:
1. Vorsitzender: Dr. Manfred Albrecht, Schillingsfürst
1. Stellvertreter: Hartmut Otto, Ansbach
2. Stellvertreter: Dr. Elke Böhner, Herrieden
Beisitzer ?
Schatzmeister: Dr. Hans Böckler, Ansbach
Kassenprüfer: Dr. Lindner, Rothenburg, H. Zeilinger, Ansbach

 02.04.2003
Pharmako-Mechanische Infektionskontrolle jenseits von BEMA, Betriebswirtschaftliche Aspekte einer modernen PAR-Therapie

 09. 07.2003
Prof. Hickel: Moderne Restaurationstechniken
Neue Materialien, neue Polymerisationsgeräte

 25.9.2003
Tag der Zahngesundheit, Anglet-Saal: Gut essen – gut aussehen !
Es erfolgten Presseanzeigen.
In der Volksschule Feuchtwangen eine Veranstaltung:
„Gesunde Zähne – echt stark"

 01.10.2003
PD Oberarzt Dr. Manhard: Nicht metallische Wurzelstiftsysteme
Die ästhetische Alternative in der Therapie wurzelbehandelter Zähne

 13.10.2013 und 15.10.2003
Veranstaltung im Audimax der Fachhochschule Ansbach mit Renata Jung Abdingung und freie Vertragsgestaltung (128 Teilnehmer aus 63 Praxen)

Am 31.8.2003 wurde ein Rundfax versandt mit der Befragung zur Kontakte Teilnahme.

Die AZ nimmt im Jahr 2004 nicht an der Messe „Kontakta“ teil, da die Umfrage (s.o.)
unter den Kollegen ergab, dass nur sehr wenig Interesse an einer Teilnahme besteht.


Nach Oben


2004

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 112

 07.02.2004
Prof. Dr. Spitzer in Ansbach, Kulturzentrum
Praxisrelevante chirurgische Eingriffe

 03.07.2004
AZ-Seminar mit Dr. Esser in Ansbach, Kulturzentrum
Was muss jetzt privat berechnet werden?

 25.09.2004
Tag der Zahngesundheit Anzeigen- /Plakataktion, Slogan:
"Zahnbürste ist die beste Waffe gegen schlechte Politik"

 13.11.2004
PD Dr. Manhart in Dietenhofen /Warzfelden
Müssen ästhetische Restaurationen wirklich kompliziert sein?

 24.11.2004
Dr. Keil/Dr. Birr in Ansbach, Tagungszentrum Onoldia Kiefergelenkssymposium


Nach Oben


2005

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 140

 14.01.2005
Frau Jelacic in Ansbach, Kulturzentrum Patientenorientierte Kommunikation

 14.01.2005 -16.01.2005
Prof. Dr. Bumann, Funktionsanalyse in der täglichen Praxis

 20.04.2005
„ZE-Festzuschüsse", Renata Jung im Bezirksrathaus Ansbach

 23.04.2005
Prof. Dr. Schlagenhauf „PAR" (mit Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz) im Tagungszentrum Onoldia

 23.07.2005
AZ-Ausflug nach Kehlheim, Kloster Weltenburg

 14.09.2005
Betriebsbesichtigung 3M Espe in Seefeld
mit Einladung zum Abendessen in Kloster Andechs ca. 20 Teilnehmer

 28.09.2005
am Mittwoch, da Tag der Zahngesundheit am Sonntag 25.9., im Anglet-Saal Kulturzentrum am Karlsplatz Ansbach
Mundgesund in der Pflege, Prof. Dr. Benz, München 51 Altenheime wurden angeschrieben, es kamen knapp 50 Teilnehmer und 50 Zahnärzte
Die Teilnehmer von Altenheimen erhielten ein Buch und CD, Pflegehinweise und Broschüren

 28.9.2005
Die Zahnarzthelferin als wertvolle Unterstützung und Qualitätsmanagerin in der ästhetischen Zahnheilkunde Kulturzentrum am Karlsplatz, PD Dr. Manhart

 19.11.2005 -26.11.2005
Fachexkursion für Ärzte und Zahnärzte nach Peking

 10.12.2005
Timing in der Implantologie
PD Dr.Dr.Keßler, OA Dr. Eitner, Dr. Fenner


Nach Oben


2006

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 148

 09.05.2006
Neuwahl der Vorstandschaft. Der neue Vorstand:
1. Vorsitzender: Dr. Manfred Albrecht, Schillingsfürst
1. Stellvertreter: Hartmut Otto, Ansbach
2. Stellvertreter: Dr. Susanne Voß, Dinkelsbühl
Beisitzer ?
Schatzmeister: Dr. Hans Böckler, Ansbach
Kassenprüfer: Dr. Lindner, Rothenburg, H. Zeilinger, Ansbach

 17.05.2006
Praxis Dr. Birr - Hands-on-Übungskurs zur Funktionsanalyse 31 Teilnehmer

 22.06.2006
Abschlussfeier für Kontakta-Mitarbeiter in der Brauerei Haag, Oberdachstetten.

 30.06. / 01.07.2006
Manuelle Funktions-/Strukturanalyse in der täglichen Praxis Prof. Dr. Axel Bumann, Bezirksrathaus Ansbach Zweitageskurs.

 01.07.2006
Kofferdam in Theorie und Praxis
Impfprophylaxe für Praxis und Freizeit
Neue Hygienerichtlinien des RKI
Neuer Hygieneplan der BLZK
OÄ Dr. Hannelore Oberschachtsiek, Angletsaal/Kulturzentrum am Karlsplatz

 25.09.2006
Tag der Zahngesundheit
Um 5.30 Uhr zum Schichtwechsel vor der Fa. Oechsler in Ansbach waren anwesend: Dres. Böckler, Böhner, Brehm, Otto, Voss, Wagner und Albrecht, die Zahnbürsten verteilten und zum Tag der Zahn­gesundheit informierten. An diesem Tag wurde zweimal der Hinweis auf diese Aktion in Radio 8 gesendet. Ein FLZ-Redakteur war vor Ort und berichtete in der FLZ Landkreis AN-Ausgabe.


Nach Oben


2007

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 148

 10.02.2007
Präparation und Abformung
Prof. Dr. Pospiech, Angletsaal/Kulturzentrum am Karlsplatz.

 21.04.07
„Röntgendiagnostik für Könner"
Referent: Prof. Spitzer
Aktualisierung derRöntgen-Fachkunde im Strahlenschutz

 23.06.2007
Ivoclar-Vivadent: „Competence in All Ceramics" Expertenrunde

 11.07.2007
Gesundheitsamt: Besprechung mit dem Leiter, dem Stellvertreter sowie Frau Dr. Angerer
Thema: Hygienevorschriften nach RKI und Praxisbegehungen. Auftreten in einer KFO Praxis von Frau Dr. Angerer war unerträglich. Ergebnis: Amt prüft ab sofort nur Anlaß bezogen1. Gewerbeaufsichtsamt ist ab 2008 mit neuen Kompetenzen in der Überprüfung beteiligt Ärztliche Praxis in Ansbach wurde überprüft - Entsorgung von Spritzen fand im gelben Sack statt. Dies ist nicht erlaubt.

 14.07.2007
Ausflug nach Ingolstadt
Besuch des Audi Museum und des Medizinhistorischen Museum;

 Mitte September
Tag der Zahngesundheit
Pressegespräche zum Tag der Zahngesundheit und redaktionelle Berichte

 13.10.2007
„Prophylaxe im Team erfolgreicher"
Referent: Dr. Dirk Stockleben

 07.11.2007
Öffentlichkeitsveranstaltung
„Zahnlosigkeit - kein Schicksal"
Referent: Prof. Farmand
Informationsveranstaltung mit fairer Berichterstattung, frei von Einzelinteressen. Keine Praxiswerbung sondern Verweis auf den Hauszahnarzt.

 Ende November
Über die AZ können die Kollegen nun zum 2ten mal moderne Autoklaven günstig als Sammelbestellung erwerben

 Ende November
2. Runde Autoklavenbestellung, ca. 12 Stück

 04.12.2007
„Mini-Implantate und Prothesengestaltung" Referent: Priv. Doz. Dr. Morneburg Theorie und Hands -on Kurs

 Dezember 2007
kein Geld mehr für Zahnbehandlung bei AOK , " Puffertage"!
Pressemitteilung + Artikel in der FLZ als Reaktion der AZ
Plakataktion in Praxen:
Patienten werden um Verständnis für Behandlungsverschiebung gebeten.


Nach Oben


2008

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 159

 27. 02.2008
Risiken bei Bisphosphonat- Therapie - gemeinsame Veranstaltung mit Ärzten

 28.04.2008
Warnung vor Werbung auf einem Stadtplan per Rundfax

 18.06.2008
Competence in Composite
Expertenrunde, zusammen mit Ivoclar/Vivadent
(Referenten: Professoren Dr. Ernst, Dr. Frankenberger, Dr. Hickel, Dr. Klaiber, und Dr. Lenhard)

 28.06.2008
ZE-Festzuschüsse aktuell/Abrechnung Individualprophylaxe, GOZ alt/neu Referentin: Renata Jung mit über 200 Teilnehmer

Einige Fortbildungsabende im Rahmen der Obmannsstammtische über QM und Hygiene, Referent Dr. Hartmut Otto

 28.10.2008
Wartezimmer-Plakataktion zum Budget und zu den Puffertagen


Nach Oben


2009

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 161

 10.03.2009
Neuwahl der Vorstandschaft. Der neue Vorstand:
1. Vorsitzender: Dr. Manfred Albrecht, Schillingsfürst
1. Stellvertreter: Dr. Susanne Voss, Dinkelsbühl
2, Stellvertreter: Dr. Ingeborg Wagner, Burgoberbach, zugleich Amt des Kassenwartes
Beisitzer: Dr. Böckler, Dr. Brehm, Dr. Otto, H. Zeilinger, Dr. Winterstein
Dr. Heilek
Kassenprüfer: Dr. Stierhof, Ansbach, Dr. Lindner, Rothenburg
"Vergnügungswart": Dr. Born


Nach Oben


2011

 Mitgliederzahl am Ende des Jahres: 161

Vorstand:
1. Vorsitzender: Dr. Manfred Albrecht, Schillingsfürst
1. Stellvertreter: Dr. Susanne Voss, Dinkelsbühl
2, Stellvertreter: Dr. Ingeborg Wagner, Burgoberbach, zugleich Amt des Kassenwartes
Beisitzer: Dr. Brehm, Dr. Otto, H. Zeilinger, Dr. Winterstein
Dr. Heilek
Kassenprüfer: Dr. Lindner, Rothenburg
"Vergnügungswart": Dr. Born


Nach Oben